Praxis-Tipps-KI – Schneller und besser arbeiten dank Künstlicher Intelligenz – Einleitung

Wie viel Zeit…

  • …brauchst Du, um ein Angebot für einen Kunden zu erstellen?
  • …verbringst Du jeden Tag mit der Beantwortung von E-Mails?
  • …verbringst Du mit Anrufern, die „keine Ahnung“ haben, wie sie ihr Anliegen in einer E-Mail formulieren sollen?

Auch wenn wir das Ergebnis nicht kennen, zu dem Du gekommen bist, sind wir uns sicher, dass es Dir genau so geht wir uns: In Sachen Kundenkommunikation kommen jede Woche einige Stunden zusammen.

Was wäre, wenn das schneller ginge?

Stell Dir nun einmal vor, dass Du die durchschnittliche Bearbeitungszeit, die Du für einen oder mehrere der oben genannten Punkte benötigst, halbieren könntest. Wäre das nicht großartig? Dank Künstlicher Intelligenz ist dies inzwischen an vielen Stellen möglich. Wie groß die Zeiteinsparung für Dich ist, können wir nicht genau sagen, da dies von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich ist. Jemand, dem Schreiben leicht fällt, wird weniger Zeitersparnis haben als jemand, der nicht gern schreibt.

Wie Du Deine Kundenkommunikation beschleunigen kannst, verraten wir Dir zwar nicht heute, aber im ersten Praxis-Tipp-KI, der bald in unserem Newsbereich erscheinen wird.

Welche hilfreichen KI-Praxis-Tipps kennst Du?

Wir freuen uns immer, wenn ein Mitglied des Fachverbandes einen Weg findet, wie es seinen Job noch besser machen kann. Wir sind uns sicher, dass das ein oder andere Mitglied des Fachverbandes Getränkeschankanlagen, bereits Künstliche Intelligenz (KI) in seinem Alltag nutzt. Solltest Du oder Deine Mitarbeiter dies tun, würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn Du Dein Wissen mit uns teilst, damit wir aus diesem einen Blogbeitrag erstellen und so Dein Wissen mit allen aktuellen und zukünftigen Mitgliedern des Fachverbandes teilen können. Ob wir Dein Wissen anonymisiert teilen, oder Dich und/oder Dein Team namentlich erwähnen, kannst Du dabei völlig frei entscheiden.

Hast Du Fragen in Bezug auf die Nutzung von Künstlicher Intelligenz?

Wir sind der festen Überzeugung, dass das, was gerade im Bereich der Künstlichen Intelligenz passiert, großes Potenzial für die Zukunft hat. Wir sind uns auch sicher, dass unsere Branche Nutzen aus diesem Potenzial ziehen kann. Gleichzeitig bringt die Künstliche Intelligenz auch Fragen (z.B. in Bezug auf den Datenschutz und die Nutzungsrechte) mit sich, die noch ungeklärt sind.

Der Fachverband Getränkeschankanlagen kann Dich bei der Klärung solcher Fragen entlasten, wenn er weiß,

  • wie Du als Mitglied Künstliche Intelligenz nutzt und
  • welche ungeklärten Fragen Du diesbezüglich hast.

Wir können nicht alle Fragen sofort beantworten, aber wir können die Fragen unserer Mitglieder sammeln und uns darum bemühen jene zu klären, die uns am häufigsten begegnen. Einige Deiner Fragen können wir möglicherweise mit Hilfe anderer Mitglieder oder Recherchen beantworten. Als Fachverband können wir zudem Experten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz kontaktieren und Interviews mit diesen führen, in denen diese Antworten auf die Fragen unserer Mitglieder geben.

Eine Praxis-Tipps-Serie für Anfänger und Fortgeschrittene

Bei dieser Serie geht es uns nicht darum, jeden im Fachverband zu zwingen, Künstliche Intelligenz im Alltag zu nutzen. Auch wollen wir keine Praxis-Tipps erstellen, die nur jenen nutzen, die sich in diesem Bereich bereits gut auskennen. Diese Praxis-Serie verfolgt das Ziel kleine Tipps zu verraten, die sich ohne großen Aufwand im Arbeitsalltag integrieren lassen.

Am Ende entscheidest Du, ob Dir der Tipp etwas nutzt oder nicht. Gern kannst Du uns auch Fragen (z.B. funktioniert das auch mit einem Android Smartphone) stellen oder weiteres Wissen zu den einzelnen Tipps geben.

Dieser Beitrag ist der Beginn einer Serie von Praxis-Tipps, die Dir die Arbeit im Alltag erleichtern können. Wie viele Teile diese Serie haben wird, wissen wir aktuell nicht. Die Länge ist von der Zuarbeit von Dir und anderen Mitgliedern abhängig. Wenn viele Mitglieder ihr Wissen teilen, wird es viele Tipps geben. Wenn keiner Tipps teilt, wird die Serie nach vier Beiträgen enden.

Umfrage Microsoft365

Ein großer Player im Bereich der Künstlichen Intelligenz ist Microsoft, da das Unternehmen bereits seit 2019 mehrfach in das Unternehmen OpenAI investiert hat, dass hinter der Künstlichen Intelligenz ChatGPT steht. Microsoft ist laut diesem YouTube Video bereits fleißig dabei ChatGPT4 in Form des Copiloten in seine Suchmaschine Bing und in Microsoft365 zu integrieren.

Wir wollen nun von Dir wissen, ob Du Microsoft365 in Deinem Unternehmen nutzt (oder zeitnah planst dies zu tun) und es sich dadurch lohnt, die Künstlichen Intelligenz Funktionen in Microsoft365 im Rahmen dieser Praxisserie zu betrachten. Daher haben wir eine Bitte an Dich: Nimm an dieser Umfrage teil.

Die Umfrage enthält nur die Frage „Nutzt Ihr im Unternehmen Office 365?“ und kann mit Ja oder Nein beantwortet werden. Die Teilnahme an der Umfrage dauert weniger als 10 Sekunden.

Fazit

Wir hoffen, dass diese Einleitung zu unsere Praxis-Tipp-Serie Neugierde in Dir geweckt hat. Melde Dich gern bei uns, wenn

  • Du Wissen im Bereich der Künstlichen Intelligenz hast, dass Du mit uns teilen möchtest,
  • Dir Fragen zu diesem Thema unter den Nägeln brennen
  • Du Ideen für weitere Beiträge hast

Wir freuen uns sehr darauf, im Rahmen dieser Praxis-Tipps-Serie gemeinsam mit Dir in dieses spannende neue Thema einzutauchen und hoffen, dass das hier bereitgestellte Wissen dazu beiträgt, Deinen Arbeitsalltag schneller und besser zu gestalten.

Spannendes Thema?

Hast Du diesen Beitrag mit Genuss gelesen? Würdest Du gern mehr Inhalte dieser Art lesen, ohne aktiv danach suchen zu müssen? Dann trage Dich doch in unserem Newsletter ein. In diesem informieren wir Dich – neben den aktuellen Themen das Fachverbandes – auch über jeden Wissensbeitrag, der auf unserer Webseite erscheint. So verpasst Du in Zukunft keinen Beitrag mehr und siehst mit nur einem Klick und etwas Scrollen, ob der aktuelle Beitrag für Dich interessant ist.